Rotierende Bodenfräse Roto'bine

Rotierende Bodenfräse für Kulturen mit großem Abstand.

More details

Avis :
Nobody has posted a review yet
in this language
Rate / write a comment

  • Oui
  • Non

More info

 

Die rotierende Bodenfräse Roto'bine ist ein rotierendes Gerät zur Unkrautentfernung in Kulturen, die in großen Abständen angebaut werden (Kohl, rote Beete, Sellerie, Würzkräuter, usw.)

 

Die beiden hydraulisch angetriebenen Rotoren sind auf einem Drehgelenk angebracht, den Sie vom Sitz aus steuern. Die Sicht von oben direkt auf die Saatreihe und auf die Rotoren ermöglicht ein hochwertiges Jäten zu geringen Kosten (keine Kamera, Taster, kein GPS, usw.)

 

Die Geschwindigkeit der Fräsen lässt sich über ein Einstellrad regeln, um sie den Kulturen, den Wetterbedingungen und den Bodenverhältnissen anzupassen.

 

Das Chassis der Bodenfräse Roto'bine ist modulierbar. Man kann 1 bis 2 Hacken montieren, um damit eine oder zwei Gemüsereihen in einem Beet zu bearbeiten. Dieses Chassis kann um Einheiten zum Hacken für die Arbeit in den Reihen-Zwischenräumen ergänzt werden.

 

Dieses Gerät ist besonders gut zum Jäten von Sträuchern, Rosenstöcken, usw. in Pflanzgärten geeignet. 

 

Die Bodenfräse Roto'bine besteht aus:

  • einem Umkehrschalter für die Reinigung der Fräsen,

  • einem integrierten Hydraulikaggregat,

  • einer Standard 3-Punkte-Kupplung,

  • einem Furchenzieher mit 40 PS und mehr,

  • Rotorzähnen aus Stahl,

  • einem Durchflussregler.

 

 

Reviews

Product documentation